Worum geht's?

 

wAALdi ist eine Plattform, die alltägliche Transporte unterstützt.
wAALdi wurde im Forschungsprojekt AALmobi Cargo entwickelt.
Von Anfang 2017 bis Mitte 2018 wurde erforscht,

welche Funktionen gebraucht werden und wie diese

Plattform funktionieren kann.


Eine wichtige Zielgruppe sind dabei ältere Menschen, die in ihrer Nachbarschaft unterschiedliche Hilfe benötigen, z. B. beimTragen eines schweren Einkaufs. Das kann auch vielen anderen Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen helfen.

Wie das aussehen könnte zeigt eine erste Version von wAALdi.

Diese Testversion dient derzeit zum Ausprobieren und Kennenlernen.

​​

 Infos zur Testversion 

     Das Forschungsprojekt     

Private Gütermobilität erfolgte bislang weitgehend unkoordiniert und für jeden Einzelnen parallel. Das Potenzial zur Verkehrsvermeidung und Effizienzsteigerung ist jedoch enorm, wenn in der Nachbarschaft Wege und Verkehrsmittel gebündelt, geteilt oder überhaupt vermieden werden sowie die Übernahme von Anlieferungen koordiniert wird.

Im Rahmen des Forschungsprojekts AALmobi Cargo wurde die vorab entwickelte Tablet-App wAALdi um Funktionen einer nachbarschaftlichen Crowdlogistik erweitert.

Eckdaten zum Forschungsprojekt AALmobi Cargo:

  • Laufzeit von Jänner 2017 bis Mai 2018

  • Interdisziplinäres Konsortium: heimbuchner consulting, PlanSinn Planung und Kommunikation, PL.O.T EDV-Planungs- und Handels GmbH

  • Partner: Caritas der Erzdiözese Wien, Fragnebenan

  • Partizipative Entwicklung mit BewohnerInnen der Seestadt und des Sonnwendviertels

 

 

Gefördert im Rahmen des Forschungsförderungsprogramms "Mobilität der Zukunft" durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie.

 

     wAALdi ausprobieren     

wAALdi ist kein fertiges Produkt.

Es ist noch keine echte App, sondern läuft über den Browser am Smartphone.

Die eingetragenen Daten wie z.B. verfügbare Transportgeräte oder Gemeinschaftsräume sind erfunden und Sie können ohne Bedenken alles ausprobieren.

Als Testgebiet wurde das Sonnwendviertel ausgewählt. Die Transportmittel und Gemeinschaftsräume befinden sich dort.

 

Aktuelle Funktionen zum Ausprobieren:

  • Transportmittel

  • Gemeinsame Räume

  • Ein Paket ist da

  • Gemeinsame Besorgungen

  • Bring mir was mit

In wAALdi befinden sich auch andere Funktionen, die im vorangegangenen Projekt entstanden sind. Die Inhalte sind nicht aktuell, aber schauen Sie sich gerne auch dort um!

Fünf NutzerInnen wurden von uns als Testpersonen angelegt. Diese Profile sind ebenfalls frei erfunden. Sie können sich mit einem der vorhandenen Profile anmelden und alles ausprobieren. Wir stellen Ihnen die Profile samt Passwort und fiktiver Adresse zur Verfügung, damit Sie wAALdi "fast in echt" testen können.

Falls Sie sich wundern...

Gleichzeitig mit Ihnen verwenden möglicherweise auch andere Menschen Ihr Test-Userprofil. So können Einträge in "Ihrem" Profil auftauchen, die nicht von Ihnen stammen. Das ist in Ordnung, machen Sie einfach mit und freuen Sie sich, dass Sie beide in guter Gesellschaft sind!

 

     Und so geht's!     

Ausprobieren…

wAALdi testen Sie möglichst auf Ihrem Smartphone.

Öffnen Sie den Link in Ihrem Browser auf dem Handy. Manche Browser sind besser geeignet als andere. Chrome funktioniert meist ganz gut - probieren Sie's einfach aus! 

https://demo.plot.at/waaldi-app

Steigen Sie mit einem beliebigen Userprofil ein. Die Userprofile finden Sie hier.

… und Feedback geben!

Wenn Sie ausführlich getestet haben und uns Ihre Meinung sagen möchten, können Sie das in dieser Online-Umfrage tun.

https://tinyurl.com/waaldi-test

 

     Kontakt     

Sollten Sie Probleme beim Ausprobieren der App haben, können Sie sich unter dobersberger@plansinn.at oder unter 01/585 33 90 – 20 melden.

PlanSinn Planung & Kommunikation GmbH

Wiedner Hauptstraße 54/12

1040 Wien

www.plansinn.at

Tel +43/1/585 33 90

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now